Über das Wochenende vom 26. bis 28. Juli 2019 wurde die Gemeinde Silenen von Gewittern mit Starkregen und Hagel heimgesucht. Verursacht durch diese Niederschläge verzeichnete der Schipfenbach zwei Murgangabflüsse mit insgesamt rund 8'500 Kubikmeter Material. Dank dem vor über 30 Jahren erstellten Geschiebesammler wurde das Material zurückgehalten.

Um die Hochwassersicherheit unterhalb dem Geschiebesammler weiterhin zu gewährleisten, muss das Geschiebe entfernt werden. Die Räumung wird durch die Firma Schelbert AG, Butzen 25, 6474 Amsteg, ausgeführt. Der Start erfolgt am 2. September 2019 und dauert mehrere Wochen.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flugblatt.

 

 

 

Suche